Walker on Tour

von fruecker, 16. Dezember 2018

Dieses Jahr ging unsere Fahrt am 13.12. nach Heidelberg. Der Wettergott Thor meinte es gut mit uns, der tagelange Regen war weg, es war kalt und die Sonne schien. In Heidelberg angekommen, stärkten wir uns in einem der ältesten Gasthäuser „Das Essighaus“, Plöck 97, gegründet 1844. Von dort ging es dann direkt auf eine 1 ½ stündige geführte Informationstour. Gleich zu Beginn für uns eine völlig neue Situation, denn die „Plöck“ ist seit 1993 die erste Fahrradstraße; diese kamen von allen Seiten und wir mussten höllig aufpassen. Wir erfuhren, dass Heidelberg die älteste Universität in Deutschland hat, gegründet 1386 und es im 14. Jahrhundert eine eigene Gerichtsbarkeit gab. Der Studentenkarzer diente als Gefängnis für Studenten Weiterlesen

Wandern Teil 2 – rund um Greifenstein

von fruecker, 05. November 2018

Zwei Wanderteams des TV05 waren am Sonntag unterwegs. TV-Team2 umrundete Greifenstein mit herrlichen Aussichten auf das Dilltal und die Burg. Einkehr war dann in Gittis Berghütte am Skihang.

Wandern Teil 1 – Posträuberroute

von fruecker, 05. November 2018

Zwei Wanderteams des TV05 waren am Sonntag unterwegs. Die Postraubroute führte die TV-Wanderer vorbei an dem Originalschauplatz des Gladenbacher Postraubes in der Subach. Doch der Weg bietet noch viel mehr. Der Aussichtsturm auf der Erdhausener Koppe eröffnet dem Wanderer eindrucksvolle Ausblicke in das Salzbödetal. Bemerkenswert sind auch die Waldäcker „Weites Feld“ und „Rodenhausen Nord“, sowie die Salzquelle im Salzbödetal mit Rastplatz. Zur Einkehr lädt das Kornhaus mit Gaststube und Biergarten am Ende des Rundwanderweges ein.

Nordic-Walking – die neuen Wintertermine

von fruecker, 18. Oktober 2018

Ab Dienstag, 16. Oktober 2018, walken wir ab Parkplatz Streiteiche (an der Landstraße Richtung Rodheim)
dienstags, 15.30 Uhr
donnerstags, 9.30 Uhr
samstags, 15.00 Uhr
Wir walken jeweils eine Stunde. Neueinsteiger und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen. Einfach vorbeikommen. Übungsleiterinnen sind: Elke Görtz, Heike Hofmann

Wanderung im Salzbödetal

von fruecker, 18. Oktober 2018

Von der Schmelzmühle führte die 9 km lange Wanderung im Tal an der Salzböde entlang, an der Schönen Mühle vorbei bis in den Ort Salzböden. Nach dem halbstündigen Aufstieg von 200 m ging es in den Krofdorfer Forst und parallel zur Salzböde auf gut befestigten Waldwegen weiter. Nach zweieinhalb Stunden erreichte die Wandergruppe über einen weichen Waldbodenweg das Ziel und kehrte in der Schmelzmühle ein.

Nordic Walking zum Schnuppern

von mhcramer, 06. April 2018

Die Nordic Walking Gruppe bietet drei Schnuppertermine an, um die Technik des Nordic Walking zu erlernen. Eingeladen sind alle interessierten Neu- oder Wiedereinsteiger.
jeweils Dienstag, den 17.04.18, 24.04.18 und 08.05.18.
Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Parkplatz Dicke Eiche (Alter Reitplatz). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach vorbeikommen. Wir freuen uns auf Sie. Stöcke können gestellt werden.

TV Waldgirmes bietet für 2018/19 ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ)

von philipp jenckel, 03. April 2018

Allgemein

  • Arbeitgeber ist der Landessportbund bzw. die Sportjugend Hessen.
  • In 5 einwöchige Pflichtseminaren im Rahmen des FSJs kann bzw. sollte die Übungsleiterlizenz im Breitensport erworben werden.
  • Auch die JuLeiKa kann ohne zusätzliche Kosten erworben werden.
  • Verdienst 300€ pro Monat und Zuschuss zum Handyvertrag.
  • Arbeitszeiten sind unter der Woche mittags bis abends (Ausnahmen bei Sichtungs- oder Schulveranstaltungen an Vormittagen). Dienst an den Wochenenden hängt von der jeweiligen Abteilung ab.

Weiterlesen

von mhcramer, 25. Februar 2018

Wanderungen 2018

Die Nordic Walking Gruppe der Abteilung Leichtathletik bietet in diesem Jahr folgende geführte Wanderungen an. Ansprechpartner ist die Übungsleiterin Heike Hofmann, Telefon: 06441/962098.

Rund um Königsberg Tour

Der Weg führt von Königsberg zum Altenberg, einer Burg von der nur noch Reste erhalten sind. Aus den Steinen wurde ein Aussichtsturm errichtet, der einen grandiosen Rundblick erlaubt. Weiter geht es an Windrädern und Fischteichen vorbei nach Hohensolms. Auch dort wieder eine Burg, die als Wohnschloss ausgebaut wurde und heute als Jugendburg dient. Nach Hohensolms führt der Weg durch ein beweidetes Tal, durch das sich der Biberbach schlängelt. Hier scheint die Uhr stehen geblieben zu sein bzw. rückwärts zu laufen, wie der Volksmund erzählt. Nach ca. 10 km sind wir wieder am Ausgangspunkt in Königsberg angekommen. Die Tour ist aus dem Buch „Warte, ich komme mit …“ von A. Eikenroth und K. Friese, ein etwas anderes Wanderbuch mit Rundwanderwegen durch Mittelhessens Natur.

Termin: Sonntag, 25. März 2018

Treffpunkt: Königsberg, Bushaltestelle Bergstraße/Ecke Schlossstraße, um 10 Uhr

Eingeladen sind alle TV Mitglieder und Gäste.

Mühlentour Salzbödetal

Von Salzböden führt die Wanderung durch den Wald Richtung Fronhausen. Auf einem schmalen Wiesenpfad geht es an Fachwerkhäusern vorbei zur Kirche in Fronhausen. Nach dem Ort führt der Weg durch Wald und Wiesen weiter zur Schmelzmühle, bei der man hervorragend einkehren kann. Wer danach noch Lust auf Kaffee und Kuchen hat, der ist in der wenige Kilometer entfernten Schönen Mühle bestens aufgehoben. Das ist eine Genusswanderung mit einer Länge von etwa 12 km.

Termin: 24. Juni 2018

Start und Ziel: Salzböden, Ecke Talstraße/Hafergarten, um 10 Uhr

Eingeladen sind alle TV Mitglieder und Gäste.

Viertälerweg Bad Endbach

Der Viertälerweg, ein Rundwanderweg mit Start und Ziel am Kur- und Bürgerhaus Bad Endbach ist mehrfach in Wanderzeitschriften bei den schönsten Wanderwegen Deutschlands dabei. Der Viertälerweg führt durch vier abgeschiedene Täler und unterwegs eröffnen sich Fernsichten und Aussichten, vor allen Dingen der 490 m hohe Schönscheid hat ein herrliches Panorama. Am Ziel im Kurpark Bad Endbach angekommen können sich die wandermüden Füße in einem Kneipp Tretbecken oder auch einem Kneipp-Barfußpfad erholen. Der Rundwanderweg ist etwa 16 km lang und für den Herbst geplant. Ein genaues Datum steht noch nicht fest und wird später bekannt gegeben.