Trainingscamp der Volleyballjugend des TV Waldgirmes und des TV Wetzlar am 7.8. und 8.8.2020

von Robin, 17. August 2020

Die lange ersehnte Nachricht unserer Landesregierung kam am 1.8.2020, dass Teamsport in Hessen wieder uneingeschränkt möglich ist. Bis zu diesem Tag haben die jüngeren Mädchen des TV Waldgirmes und des TV Wetzlar und die Jungen des TV Waldgirmes ausschließlich im Sand auf der Beachvolleyballanlage des TV Waldgirmes trainiert.

Die Übungsleiter der Gruppen haben schnell reagiert und daraufhin ein Trainingscamp auf die Beine gestellt. Ziel war es, einige technische, taktische und konditionelle Fähigkeiten aufzuarbeiten und die kommende Saison ein wenig vorzubereiten.

Von Freitag 7.8. 16.00 Uhr – 19.00 Uhr und von Samstag 8.8. 10.00 Uhr – 18.00 Uhr wurde in der Lahnauhalle kräftig gepritscht, gebaggert und aufgeschlagen.

Dank der Zahlreichen Übungsleiter konnte sehr differenziert trainiert und entsprechend auf die Schwächen und Stärken der Kinder eingegangen werden.

Fester Bestandteil des Camps waren Kräftigungs- Stabilisations- und Schnelligkeitsübungen,Verbesserung des oberen und unteren Zuspiels, Aufschläge, Technikanalyse mit Videoreflexion,Übungen des spieltaktischen Verhaltens im 2:2 und 4:4 und zahlreiche koordinative Aufgaben zwischendurch, die immer wieder für Abwechselung sorgten.

Die hohen Temperaturen, vor allem am Samstag, verlangten viele Pausen und sehr viele Getränke. Die Trainier versorgten die Kinder in der Mittagspause mit Pizza und am Nachmittag mit Obst. Eine Wasserschlacht am Beachfeld musste ebenfalls spontan eingebaut werden, um allen ein wenig Abkühlung zu verschaffen.

Alle Beteiligten sind mit dem Verlauf und den Ergebnissen sehr zufrieden, so dass jetzt schon darübernachgedacht wird, im nächsten Jahr erneut ein Trainingscamp in ähnlicher Form anzubieten.

Am Camp habe Marie Keller, Milla Hermann, Melinda Reinke, Lea Kratzheller, Joelle Eckhardt, Lotta Groh, Sarah Schick, Aysa Güler, Jakob Keller, Bennet Hermann und Theo Zeller teilgenommen.

Vielen Dank an die engagierten Übungsleiter Kathrin Keller, Robin Cronau, Agnes Schick, Jana Schlecht, Isabel Bauer und Nando Hadamik.