Zweite Herren erobert Tabellenspitze

von philipp jenckel, 21. Oktober 2018

Am vergangenen Samstag gastierten die zweiten Herren des TV05 Waldgirmes bei Ligakonkurrent Rodheim 3. Es sollte ein schwieriges Spiel werden, in dem die alten Herren Rodheims ihre ganze Erfahrung aufs Tablet brachten und den Waldgirmeser Block phasenweise in die Verzweifelung trieben. Besonders zu Beginn machte eine enorme Eigenfehlerquote dem Team um Trainer Gerhard Keller ordentlich zu schaffen. Auch die eher durchwachsene Annahmeleistung ließ keine Hoffnung auf einen Satzgewinn aufkommen. Rodheim gewann den ersten Satz verdient. Das Blatt wendete sich und Waldgirmes schaffte es, trotz zwar reduzierter, aber immer noch hoher Anzahl an Eigenfehlern, den zweiten Satz für sich zu entscheiden. Auch im dritten Satz zeigte sich eine weitere Stabilisierung im Spiel der Herren, wobei Rodheim wieder besser mitspielte, was jedoch nicht half den Satzgewinn für Waldgirmes zu verhindern. Der vierte Sattz gestaltete sich als Formsache. Waldgirmes steht damit bis auf weiteres auf dem ersten Tabellenplatz! (20:25 25:18 25:22 25:15)