Beginn einer neuen Serie?

von fruecker, 16. Dezember 2018

TV Waldgirmes – TG Rüsselsheim III 3:1 (+23, -16, +25, +15, -), 97 Min. Es war ein hartes Stück Arbeit gegen einen unerwartet stark aufspielenden Gegner aus Rüsselsheim. Aber zum Schluss steigerte sich das Team um Trainer Daniel Bock, zeigte super Volleyball und behielt die Punkte im Hessenderby zuhause. Volker Zimmermann wurde als stärkster Angreifer MVP. Herauszuheben aber die klasse Leistung von Marco Hentschel der im Mittelangriff ein ums andere Mal zuschlug und den Gegner mit seinem schier unüberwindlichen Block zur Verzweiflung brachte. Zum Schluss ging der Dank des Teams an alle Helfer und die Wischer- und Ballkinder durften mit aufs Bild.

Hessenderby

von fruecker, 13. Dezember 2018

TV 05 Waldgirmes – TG Rüsselsheim Sa. 15.12. 20:00 h
Mit einem Sieg haben Rene Martin und Co. die Möglichkeit nach Platz zwei zu greifen. Rüsselsheim steckt im Abstiegskampf und will sicherlich ebenfalls punkten. Der letzte Auftritt unserer Jungs gegen Konstanz war allerdings erstklassig und lässt hoffen. Sollte Blankenloch sein Spiel beim Tabellenführer in Kriftel verlieren winkt unter Umständen Tabellenrang zwei.

Starker Auftritt

von fruecker, 02. Dezember 2018

TV Waldgirmes – USC Konstanz 3:1 (+14, +16, -31, +23, -), 107 Min. Starker Auftritt der Waldgirmeser Männer. Nach zwei Auswärtsniederlagen zeigten die Jungs, dass die Halle in Atzbach ihre Burg ist. Starke Annahmen von Dawin Peters und Libero Tobias Rücker, ein glänzend aufgelegter Zuspieler Henri Ötken, gezielte Angriffe von Peter Schlecht auf Außen und Pirmin Kügelhan sowie Marco Hentschel auf der Mitte ließen nichts anbrennen. Kurios der dritte Satz in dem beide Teams hochklassigen Drittligavolleyball zeigten und der TVW es nicht schaffte sechs Matchbälle zu verwandeln und den Durchgang mit 33:31 noch abgab. Herausragend in Block und Angriff Diagonalangreifer und MVP Volker Zimmermann. Nach dem Sieg ist Waldgirmes Dritter, aber punktgleich mit Platz zwei.

Wiedergutmachung ist angesagt

von fruecker, 29. November 2018

TV Waldgirmes – USC Konstanz Sa. 1.12. um 16:00 h, Halle Atzbach. Für die Herren geht es gegen den USC Konstanz um Wiedergutmachung der zwei jüngsten Niederlagen gegen die Konkurrenz aus Blankenloch und Stuttgart. Mit dem aktuell vierten Tabellenplatz empfängt man das Team vom Bodensee, das drei Punkte weiter hinten in der Tabelle steht. Auch die Konstanzer reisen mit zuletzt zwei Niederlagen an, Weiterlesen

Erneute bittere Niederlage

von fruecker, 27. November 2018

Nach der bitteren Niederlage in Stuttgart verliert der TV Waldgirmes gegen die TSG Blankenloch erneut mit 0:3 (19:25; 23:25; 17:25). Nach einem spielfreien Wochenende und zwei erfolgreichen Trainingswochen, in den man intensiv an den Baustellen aus dem Spiel gegen die TSV G.A. Stuttgart arbeitete, reiste das voll besetzte Team um Trainer Thomas Autzen nach Karlsruhe. Bereits der Start ins Spiel erinnerte stark an das, was sich vor zwei Wochen abspielte. Der TV Waldgirmes verschläft die Anfangsphase Weiterlesen

Herren mit schwerem Auswärtsspiel

von fruecker, 21. November 2018

TSG Blankenloch – TV Waldgirmes, 24.11. 19:00 Uhr. Der Aufsteiger aus Blankenloch steht punktgleich mit Waldgirmes auf dem dritten Tabellenrang. Aufgrund des überraschend guten Starts muss Blankenloch in diesem Heimspiel als Favorit gesehen werden. Dennoch werden die Jungs um Thommes Autzen und Daniel Bock alles versuchen, um einen Punktgewinn möglich zu machen.

Bitterer Rückschlag

von fruecker, 13. November 2018

Der TV Waldgirmes verliert gegen die TSV G.A. Stuttgart erstmals nach der Siegesserie von sechs Spiel mit 0:3 (18:25; 21:25; 28:30) und erleidet einen bitteren Rückschlag. So hatten sich die Akteure des Tabellenzweiten das Auswärtsspiel gegen den Konkurrent aus Stuttgart nicht vorgestellt. Die Partie begann mit einem 1:5 Rückstand und Problemen in Annahme und Angriff. Nach einer Auszeit Weiterlesen

Schwere Auswärtsaufgabe in Stuttgart

von fruecker, 08. November 2018

Das Drittligateam um die Trainer Daniel Bock und Thommes Autzen wird kommenden Samstag ins Schwabenland reisen um dort gegen die TSV G.A. Stuttgart anzutreten. Bereits in den vergangenen Jahren lieferte man sich heiße Duelle. Der TV Waldgirmes, aktuell Tabellenzweiter, wird mit einem leicht dezimierten Kader gegen den Tabellenvierten aufschlagen. Die Ausfälle von Weiterlesen