Bericht der Abteilungsversammlung

von Udo Paul, 25. Februar 2020

Wahldgirmes/Lahnau

Am 8. Februar ist die Tennisabteilung des TV05 Waldgirmes zur Abteilungsversammlung zusammengekommen. Dabei wurde nicht nur der Blick auf das vergangene Jahr geworfen, sondern auch aktuelle Umbaumaßnahmen, als auch mögliche Veränderungen auf der Tennisanlage diskutiert.
Abteilungsleiter Rolf Keil stellte den Plan der neuen Duschen vor. Diese sollen innerhalb dieses Jahrs neu gemacht und umgebaut werden. Die Umbaumaßnahme wird durch Zuschüsse in Höhe von 17.000€ unterstützt. Auch wurde sich untereinander über die Perspektive der Tennisanlage ausgetauscht. Dabei stand der Vorschlag, dass die zwei der insgesamt fünf Plätze nicht mehr für den Tennisbetrieb genutzt werden und für Beachvolleyballfelder weichen sollen, zur Position. Hierbei handelt es sich um die Plätze 4 und 5, die stark pflegebedürftig sind. Indes wurde beschlossen, dass Platz 5 nicht für den diesjährigen Spielbetrieb hergerichtet wird.
Bei den ausstehenden Positionen, die neugewählt werden mussten, gab es im Vorstand Veränderungen. Bernd Rupp legte sein Amt als Clubwart nieder. Der Abteilungsleiter Rolf Keil dankte im Namen der gesamten Abteilung für seine langjährige Mitarbeit und überreichte Rupp ein Präsent. Rupp wurde an diesem Abend noch in die Rolle des Kassenprüfers gewählt. Die damit frei gewordene Position des Clubwarts übernimmt Udo Paul. Dieser gab sein Amt als Schriftführer ab. In dieses Amt wurde Simon Seibert gewählt. Als Internetbeauftragter wurde Udo Paul hingegen wiedergewählt. Rolf Keil bleibt für weitere zwei Jahre Abteilungsleiter. Genauso bleiben auch Max Dreiseidler und Simon Seibert in ihrer Rolle als stellvertretende Abteilungsleiter. Auch Daniel Bastian wurde als stellvertretender Jugendleiter wiedergewählt. Hinzukommt, dass sich die Tennisabteilung über ein neues Gesicht im Vorstand freuen kann. Lena Max wurde an diesem Abend für das Amt der stellvertretenden Kassiererin neu gewählt.